Leseeindruck zu »Entlieben für Fortgeschrittene« von Conni Lubeck

Entlieben für Fortgeschrittene

von


Belletristik · Ullstein · Taschenbuch · 320 S. · ISBN 9783548268088
Sprache: de · Herkunft: de

Hier geht’s nur abwärts – rettungslos

Leseeindruck vom 07.10.2009 · noch unbewertet mit 2 Kommentaren

Wem's gefällt: ein flapsig-cooler Text mit ein wenig Witz (Gratulation denjenigen, die ihn finden ...).

Ansonsten ist die Leseprobe an Wirrwarr nicht zu überbieten. Ich frage mich: Wer mag seine Zeit mit soviel GaGa verplempern?

Niedlich sind die eingeschobenen Fotos mit dem Stoffmännchen (siehe Cover) und beigefügtem Text. Das wär's doch gewesen: ein Comic für unsere lieben Kleinen ...


War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Ja Nein

Hinweis zum Datenschutz:
Um Verfälschungen durch Mehrfach-Klicks und automatische Webcrawler zu verhindern, wird Ihr Klick nicht sofort berücksichtigt, sondern erst nach Freischaltung. Zu diesem Zweck speichern wir Ihre IP und Ihr Votum unter Beachtung der Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nähere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie auf »Ja« oder »Nein« klicken, erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verarbeitung Ihrer Daten.

Schenken Sie uns ein Like!

»Entlieben für Fortgeschrittene« von Conni Lubeck
erhalten Sie im örtlichen Buchhandel
oder bei Amazon


Kommentare

Klicken Sie hier, um Ihren Kommentar hinzuzufügen.

Zu »Entlieben für Fortgeschrittene« von Conni Lubeck wurden 2 Kommentare verfasst:

Bchereule schrieb am 09.07.2010:

ich habe das ganz anders wahrgenommen.
Ich lese sehr viel, auch anspruchsvolle Literatur. 'Entlieben fr Fortgeschrittene' ist nur dann lustig, wenn man auch den ersten Band - 'Entlieben fr Anfnger' gelesen hat.
Ich war beim Lesen beider Teile beeindruckt von ihrer Ehrlichkeit, zudem finde ich, dass sie eine gute Ausdrucksfhigkeit besitzt.
Ich sehe die Bcher vielmehr als unterhaltsam, ehrlich und sehr wohl auch witzig.
Verwirrend fand ich es nicht, man muss eben nur etwas mitdenken, das drfte den meisten Menschen nicht allzu schwer fallen.

Anonymous schrieb am 24.09.2014:

Ich mchte meine Zeit damit verplempern. Die Fotos habe ich mir kaum angeschaut. Ich war viel mehr gefesselt von den Sichtweisen der Protagonistin und habe den Erzhlstil als eine durchaus gelungene Mischung aus charmantem Witz und emotionaler Dramatik empfunden.
Der Bucheindruck mag polarisieren. Das ist vermutlich aber damit begrndet, dass es sehr rationalen Menschen eher schwer fllt, sich in der Gedankenwelt von Lchen wiederzufinden und ihrem emotionalen Chaos zu folgen. Ich persnlich wurde von ihrer Geschichte bewegt und gepackt. Den ersten und dritten Band kenne ich bislang nicht, werde das aber mit Freuden in naher Zukunft nachholen.

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar:
Ihre E-Mail wird hier nicht abgefragt. Bitte tragen Sie hier NICHTS ein.
Ihre Homepage wird hier nicht abgefragt. Bitte tragen Sie hier NICHTS ein.
Hinweis zum Datenschutz:
Um Missbrauch (Spam, Hetze etc.) zu verhindern, speichern wir Ihre IP und Ihre obigen Eingaben, sobald Sie sie absenden. Sie erhalten dann umgehend eine E-Mail mit einem Freischaltlink, mit dem Sie Ihren Kommentar veröffentlichen.
Die Speicherung Ihrer Daten geschieht unter Beachtung der Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nähere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie auf »Senden« klicken, erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verarbeitung Ihrer Daten.


Go to Top