Fehler!

Bitte "Benutzername" ausfüllen.
Bitte "Passwort" ausfüllen.

Rezensionen aktueller Bücher

aus D, A, CH und Italien

Liebe Bücher-Leserin, lieber Bücher-Leser,
herzlich willkommen auf meiner Rezensionen-Seite – privat, nicht-kommerziell, unabhängig, werbefrei.
Lassen Sie sich informieren und inspirieren durch meine Besprechungen neuer Bücher.
Rezensionen erwarten Sie und dazu Leseeindrücke.
Mein Spezialgebiet ist Italien: Literatur, Sprache, Regionen, Film. Reisen Sie mit.
Ihre Bücher-Rezensentin wünscht Ihnen gute Unterhaltung!

Neuste Rezensionen

Als erstes möchte ich Ihnen die Bücher, die ich zuletzt rezensiert habe, vorstellen.

Rezension zu »Der Name seiner Mutter« von Roberto Camurri

:
Der Name seiner Mutter

Gemeinsam alleine

Rezension vom 27.04.2021
Die Po-Ebene in der Emilia-Romagna ist eine Landschaft, die wie gelähmt erscheint. Teil­nahms­los fließt der Strom dahin, bewe­gungslos liegen die Felder in der endlosen Ebene, darüber entweder die aus glei­ßendem Himmels­blau sengende Sonne oder flir­render Dunst oder nass-fahler Eisnebel. Gele­gentlich tauchen Gehöfte, Wasser­türme ...
Rezension zu »In der Ferne« von Hernan Diaz
Rezension zu »Das Verschwinden der Erde« von Julia Phillips
Rezension zu »Bergsalz« von Karin Kalisa
Rezension zu »Der Bruch« von Doug Johnstone
Rezension zu »Das Karussell der Verwechslungen: Commissario Montalbano lässt sich nicht beirren.« von Andrea Camilleri
Rezension zu »Das Gewicht von Schnee« von Christian Guay-Poliquin

Bestbewertete Bücher

Die Bücher, die mir in letzter Zeit am besten gefallen haben, sind diese.

Rezension zu »In der Ferne« von Hernan Diaz

:
In der Ferne

Aufbruch und Desillusion

Rezension vom 16.04.2021
Die Erzählsituation erinnert an Joseph Conrads wort- und schicksalsgewaltige Seefahrerromane. Ein Alaska-Schoner steckt im Eis fest, die Passa­giere – hart­gesot­tene Gold­gräber – vertrei­ben sich die Zeit mit Seemanns­garn, und einer unter ihnen, gerade vom Bad in einem Eisloch hervor­gekrochen, zieht nach und nach mit seinem impo­s...
Rezension zu »Das Verschwinden der Erde« von Julia Phillips
Rezension zu »Hope Hill Drive« von Garry Disher
Rezension zu »Olympia – Der achte Rath-Roman« von Volker Kutscher
Rezension zu »Das lügenhafte Leben der Erwachsenen« von Elena Ferrante
Rezension zu »Omama« von Lisa Eckhart
Rezension zu »Abschiedsfarben« von Bernhard Schlink

Lieblingsbücher

Die folgenden zwanzig Lieblingsbücher sind so gut gemacht, dass sie niemanden enttäuschen werden.

(Alle früheren Lieblingsbücher seit 2011 finden Sie hier .)

Go to Top