Leseeindruck zu »Blut & Barolo« von Carsten Henn

Blut & Barolo

von


Belletristik · List · Taschenbuch · 352 S. · ISBN 9783471300039
Sprache: de · Herkunft: de

"Wau, wau" - ein Hundemrchen

Leseeindruck vom 27.07.2009 · noch unbewertet · noch unkommentiert

Zwei Handlungstrnge beinhaltet diese Leseprobe. Zunchst verlaufen sie parallel, um sich spter zu verbinden.
Erste Episode: Isabella fhrt mitten im Winter mit ihren drei Hunden zu ihrem Schloss ins Piemont, wo sie eine Wolfssichtung machen will. Starkes Schneetreiben beeintrchtigt ihr Vorhaben.
Die drei Hunde - die sich untereinander selbstverstndlich in menschlicher Sprache unterhalten - sind ihre treuen Gefhrten: Giacomo, ein alter Trffelhund, Niccolo, ein drres Tier, das einen Teddypullover trgt, und Canini, eine rothaarige Spanielhndin.
Zweite Episode: Der Turiner Dom San Giovanni ist der Ort der Inthronisation des Pharaonenhundes Amadeus. Ein Dutzend Tiere dieser edlen, adligen (blaubltigen) Hunderasse aus dem 14. Jahrhundert kren Amadeus zum Wchter des Sacra Sidone, des heiligen Grabtuches Jesu. Doch dieses wird whrend eines groen Menschenandrangs gestohlen.
Zurck in Isabellas Schloss: Hier sieht sie sich im Fernsehen die Reportage des unglaublichen Raubes an.
Unterdessen befindet sich Giacomo im Wald. Er nimmt eine Duftfhrte auf - ist es weier Trffel? -, zieht aus einem Baumstamm ein Bndel hervor und bringt es brav zu Frauchen ins Schloss. Dabei folgen ihm ein Transporter sowie ein Obdachloser, den Giacomo kurze Zeit davor in einer Scheune entdeckt hatte. Man wird es kaum fr mglich halten: Tatschlich befindet sich in dem Bndel das Turiner Grabtuch ...
Mich hat der Text nicht begeistert. Die ganze Geschichte ist mir zu konstruiert, und sprechende Hunde berzeugen mich auch nicht. Wahrscheinlich werden sie die tragenden Rollen bernehmen, das Tuch bergen und dafr sorgen, dass es an seinen angestammten Platz zurckkommt.


Weitere Artikel zu Büchern von Carsten Henn bei Bücher Rezensionen:

Leseeindruck zu »Birne sucht Helene«

go

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Ja Nein

Hinweis zum Datenschutz:
Um Verfälschungen durch Mehrfach-Klicks und automatische Webcrawler zu verhindern, wird Ihr Klick nicht sofort berücksichtigt, sondern erst nach Freischaltung. Zu diesem Zweck speichern wir Ihre IP und Ihr Votum unter Beachtung der Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nähere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie auf »Ja« oder »Nein« klicken, erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verarbeitung Ihrer Daten.

Schenken Sie uns ein Like!

»Blut & Barolo« von Carsten Henn
erhalten Sie im örtlichen Buchhandel
oder bei Amazon


Kommentare

Zu »Blut & Barolo« von Carsten Henn wurde noch kein Kommentar verfasst.

Schreiben Sie hier den ersten Kommentar:
Ihre E-Mail wird hier nicht abgefragt. Bitte tragen Sie hier NICHTS ein.
Ihre Homepage wird hier nicht abgefragt. Bitte tragen Sie hier NICHTS ein.
Hinweis zum Datenschutz:
Um Missbrauch (Spam, Hetze etc.) zu verhindern, speichern wir Ihre IP und Ihre obigen Eingaben, sobald Sie sie absenden. Sie erhalten dann umgehend eine E-Mail mit einem Freischaltlink, mit dem Sie Ihren Kommentar veröffentlichen.
Die Speicherung Ihrer Daten geschieht unter Beachtung der Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nähere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie auf »Senden« klicken, erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verarbeitung Ihrer Daten.


Go to Top