Leseeindruck zu »Wir sind die Könige von Colorado« von David E. Hilton

Wir sind die Könige von Colorado

von


Belletristik · Arche · · Gebunden · 416 S. · ISBN 9783716026472
Sprache: de · Herkunft: us

Militärischer Drill, psychische Tortur als Erziehungstherapie?

Leseeindruck vom 04.02.2011 · noch unbewertet · noch unkommentiert

Seit Jahren leiden der 13-jährige William und seine Mutter unter dem prügelnden, alkoholsüchtigen Vater. Als er zu Weihnachten mit einem Topf auf sie einschlägt, ergreift William ein Messer und sticht zu. Sein Beschützerinstinkt hatte ihm den Mut verliehen. Der Vater ist schwer verletzt, überlebt aber den Angriff. Die Mutter schreit, küsst ihrem Mann die Stirn – und statt Anerkennung erntet William nun einen Blick voller Abscheu.

Die Richter schicken ihn für zwei Jahre nach Colorado in eine Erziehungsanstalt für Jugendliche. Aus seinem winzigen Umfeld herausgerissen, fährt er zwei Tage im Greyhound-Überlandbus, bewacht von einem stinkigen, wortkargen Polizisten, in eine ungewisse Zukunft. Nichts darf er mitnehmen, außer einem Foto seiner Mutter. Am Zielort übernehmen ihn drei Cowboys. "Arme ausstrecken, kleiner Scheißer!" Handschellen werden ihm angelegt.

Die SWOPE RANCH liegt weitab von jeglicher Zivilisation in den Rocky Mountains. Sie besteht aus einem primitiven Gebäude, Scheunen und Pferdekoppeln. Den Insassen müssen zwei Jeans, zwei Hemden und ein Paar Stiefel zum Leben reichen. Seinen zukünftigen Betreuer hat man mit "Sir" anzureden. Das Camp umgibt keine Mauer – dennoch wollte noch nie ein Jugendlicher fliehen, denn jeder weiß: Hier wird direkt geschossen. Es ist ein wahres Privileg, seine zwei Jahre hier statt im Gefängnis verbringen zu dürfen – der Himmel auf Erden in frischer Luft ...

Womit hat William das verdient? Kann es noch etwas Schlimmeres geben als die häusliche Hölle, der er entkommen ist? Der Drill, die sadistische Willkür der Aufseher, die Demütigungen der Mitgefangenen im Camp verfolgen ihn bis zum heutigen Tag, an dem er 62 Jahre alt ist.

Er hat sich entschlossen, über alles zu berichten, um der Gerechtigkeit willen und sogar um ein wenig Rache zu üben.

David E. Hiltons Roman "Wir sind die Könige von Colorado" wird sich als Zeitzeugnis ebenso wie als Einblick in das amerikanische Jugendstrafvollzugssystem lesen lassen. Ungebrochen halten die Amerikaner an ihrem Grundsatz fest, jugendliche Straftäter ließen sich nur mit Härte disziplinieren. Aber die Bilanz der paramilitärischen Boot Camps ist ernüchternd, wenn nicht sogar erschreckend. Einige überleben die Züchtigungen nicht oder begehen sogar Selbstmord.


War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Ja Nein

Hinweis zum Datenschutz:
Um Verfälschungen durch Mehrfach-Klicks und automatische Webcrawler zu verhindern, wird Ihr Klick nicht sofort berücksichtigt, sondern erst nach Freischaltung. Zu diesem Zweck speichern wir Ihre IP und Ihr Votum unter Beachtung der Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nähere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie auf »Ja« oder »Nein« klicken, erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verarbeitung Ihrer Daten.

Schenken Sie uns ein Like!

»Wir sind die Könige von Colorado« von David E. Hilton
erhalten Sie im örtlichen Buchhandel
oder bei Amazon


Kommentare

Zu »Wir sind die Könige von Colorado« von David E. Hilton wurde noch kein Kommentar verfasst.

Schreiben Sie hier den ersten Kommentar:
Ihre E-Mail wird hier nicht abgefragt. Bitte tragen Sie hier NICHTS ein.
Ihre Homepage wird hier nicht abgefragt. Bitte tragen Sie hier NICHTS ein.
Hinweis zum Datenschutz:
Um Missbrauch (Spam, Hetze etc.) zu verhindern, speichern wir Ihre IP und Ihre obigen Eingaben, sobald Sie sie absenden. Sie erhalten dann umgehend eine E-Mail mit einem Freischaltlink, mit dem Sie Ihren Kommentar veröffentlichen.
Die Speicherung Ihrer Daten geschieht unter Beachtung der Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nähere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie auf »Senden« klicken, erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verarbeitung Ihrer Daten.


Go to Top