Leseeindruck zu »Caligo« von Marc Van Allen

Caligo

von


Mystery · Ullstein · 496 S. · ISBN 9783548266152
Sprache: de · Herkunft: de

Ordo invisibilium - ein Dmon fr die Welt

Leseeindruck vom 16.11.2009 · noch unbewertet · noch unkommentiert

Und schon wieder erscheint ein Buch, das sich an die erfolgsgarantierende Welle der Bcher im Dan-Brown-Stil anhngt. So etwas lsst sich offensichtlich gut verkaufen.
Diese Leseprobe ist berladen mit Handlungsstrngen, die sich an unterschiedlichen Orten und zu verschiedenen Zeiten zutragen und mit einer Menge handelnder Personen angefllt sind. Dieses Chaos muss man erst einmal entwirren.
In geheimen Forschungslaboren haben schon die Nazis und spter die Amerikaner versucht, unsichtbare Menschen zu erschaffen. Nach Kriegsende sind die US-Forscher am Ziel: Sie haben den homo invisibilis kreiert. Dass diese Spezies sich spter zum Geheimbund (dem ordo invisibilium) zusammenschliet, war sicher nicht vorherzusehen. Sie wollen mit allen kriegerischen Mitteln die Weltherrschaft an sich reien. In den Auseinandersetzungen zwischen den Mchten droht der Untergang und das Verderben ...
Es herrscht Ausnahmezustand. So werden zwei fast nackte Frauen misshandelt, kahl rasiert und gnadenlos verfolgt.
Im Dschungel lebt die Historikerin Alexandra Lessing, die - welch ein Zufall - auf ihren Vater trifft, der viele Jahre zuvor ohne Abschiedsgru die Familie im Stich lie.
Eine Gefahr fr die Unsichtbaren ist das kleine Mdchen Kim Li. Sie hat nmlich die Fhigkeit, die Unsichtbaren zu sehen. Noch kann sie von Dr. Elizabeth Kwon, Psychologin, beschtzt werden.
Der Text ist ein gruseliger Mischmasch zwischen Fiktion und Spiel mit der historischen Realitt, welches auch Kennedy und Nixon einbindet: Denn auch diesen beiden und der CIA ist das Treiben der Unsichtbaren bekannt gewesen. Und Nixon, der alte Schwerenter, hat sogar schriftliche Abmachungen mit den Unsichtbaren getroffen.
Das alles ist derart an den Haaren herbeigezogen! Wie mag der Roman zwischen dem Krieg der Welten ( "Sterne" hatten wir ja schon ...) wohl enden?


War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Ja Nein

Hinweis zum Datenschutz:
Um Verfälschungen durch Mehrfach-Klicks und automatische Webcrawler zu verhindern, wird Ihr Klick nicht sofort berücksichtigt, sondern erst nach Freischaltung. Zu diesem Zweck speichern wir Ihre IP und Ihr Votum unter Beachtung der Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nähere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie auf »Ja« oder »Nein« klicken, erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verarbeitung Ihrer Daten.

Schenken Sie uns ein Like!

»Caligo« von Marc Van Allen
erhalten Sie im örtlichen Buchhandel
oder bei Amazon


Kommentare

Zu »Caligo« von Marc Van Allen wurde noch kein Kommentar verfasst.

Schreiben Sie hier den ersten Kommentar:
Ihre E-Mail wird hier nicht abgefragt. Bitte tragen Sie hier NICHTS ein.
Ihre Homepage wird hier nicht abgefragt. Bitte tragen Sie hier NICHTS ein.
Hinweis zum Datenschutz:
Um Missbrauch (Spam, Hetze etc.) zu verhindern, speichern wir Ihre IP und Ihre obigen Eingaben, sobald Sie sie absenden. Sie erhalten dann umgehend eine E-Mail mit einem Freischaltlink, mit dem Sie Ihren Kommentar veröffentlichen.
Die Speicherung Ihrer Daten geschieht unter Beachtung der Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nähere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie auf »Senden« klicken, erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verarbeitung Ihrer Daten.


Go to Top