Leseeindruck zu »Der Trakt« von Arno Strobel

Der Trakt

von


Thriller · Fischer · · Taschenbuch · 368 S. · ISBN 9783596186310
Sprache: de · Herkunft: de

Wer ist Jane Doe?

Leseeindruck vom 22.03.2010 · 2 x als hilfreich bewertet · noch unkommentiert

Als Sibylle Aurich erwacht, findet sie sich, in ein dnnes Hemdchen gekleidet und an Monitore angeschlossen, in einem Krankenhausbett. Warum sie da liegt und wie sie dahin kam, wei sie nicht. Was sie aber noch mehr bewegt, ist, wo ihr kleiner Sohn Lukas und ihr Mann Johannes sind.
Der Chefarzt der Klinik klrt sie auf: Sie sei nachts in einem dunklen Park berfallen worden. Ein heftiger Schlag auf den Kopf habe sofort zur Bewusstlosigkeit gefhrt. Danach habe sie in dieser Privatklinik zwei Monate lang im Koma gelegen. Was den Sohn angeht, da msse sie sich irren, denn sie habe gar keinen. Aber das sei bei Schdeltraumata ganz normal, dass das Gehirn, welches doch zu unfassbaren Leistungen fhig sei, auch solch kaum glaubliche Fehlinformationen liefern knne.
Sybille glaubt und vertraut dem Arzt nicht. Sie ist berzeugt, dass man sie eingesperrt hat. In ihrer Verzweiflung strzt sie sich auf ihn, entwendet den Schlssel und flieht. In ihrem drftigen Outfit zieht sie die Kommentare grlender Jugendlicher und die Blicke der Passanten auf sich. Sie schreckt zusammen, als direkt vor ihr ein Auto anhlt und die Fahrerin sie anspricht: "Mein Gott, Kindchen, wie lufst du denn hier rum? Du bringst dich in Schwierigkeiten." Sybille steigt ein.
Hans, ein seltsamer Kauz, hat alles beobachtet und hngt sich umgehend ans Telefon. Wann und wie wird er wohl auf "sie" - das Element "Jane Doe" - Einfluss nehmen mssen?
Der Text ist sehr spannend geschrieben. Vieles ist rtselhaft in diesem Albtraum. Wurde Sibylle gekidnappt? Warum wurde sie im Keller der Privatklinik gefangen gehalten? Wird die unbekannte Dame helfen? Wird die Polizei einer Frau, die sich nicht ausweisen kann, glauben? Was - und welche Bedrohung - steckt hinter "Hans", dem "Element Jane Doe" und dem damit irgendwie verbundenen "Trakt"?
Ich bin mir sicher: Arno Strobel wird alle Fragen in seinem packenden Thriller "Der Trakt" aufs Feinste beantworten.


Weitere Artikel zu Büchern von Arno Strobel bei Bücher Rezensionen:

Leseeindruck zu »Das Wesen«

go

Rezension zu »Das Wesen«

go

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Ja Nein

Hinweis zum Datenschutz:
Um Verfälschungen durch Mehrfach-Klicks und automatische Webcrawler zu verhindern, wird Ihr Klick nicht sofort berücksichtigt, sondern erst nach Freischaltung. Zu diesem Zweck speichern wir Ihre IP und Ihr Votum unter Beachtung der Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nähere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie auf »Ja« oder »Nein« klicken, erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verarbeitung Ihrer Daten.

Schenken Sie uns ein Like!

»Der Trakt« von Arno Strobel
erhalten Sie im örtlichen Buchhandel
oder bei Amazon


Kommentare

Zu »Der Trakt« von Arno Strobel wurde noch kein Kommentar verfasst.

Schreiben Sie hier den ersten Kommentar:
Ihre E-Mail wird hier nicht abgefragt. Bitte tragen Sie hier NICHTS ein.
Ihre Homepage wird hier nicht abgefragt. Bitte tragen Sie hier NICHTS ein.
Hinweis zum Datenschutz:
Um Missbrauch (Spam, Hetze etc.) zu verhindern, speichern wir Ihre IP und Ihre obigen Eingaben, sobald Sie sie absenden. Sie erhalten dann umgehend eine E-Mail mit einem Freischaltlink, mit dem Sie Ihren Kommentar veröffentlichen.
Die Speicherung Ihrer Daten geschieht unter Beachtung der Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nähere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie auf »Senden« klicken, erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verarbeitung Ihrer Daten.


Go to Top