Leseeindruck zu »Das große Tier« von Veit M. Etzold

Das große Tier

von


Wirtschaftskrimi · Kiepenheuer & Witsch · Taschenbuch · 496 S. · ISBN 9783462042146
Sprache: de · Herkunft: de

Die Gier nach dem Geld

Leseeindruck vom 23.01.2010 · noch unbewertet mit 1 Kommentaren

Es ist die Silvesternacht zwischen 1:00 und 8:00 Uhr. Wir befinden uns in der High Society auf ihren hippen Partys an drei Orten: Berlin, St. Moritz und New York. Die Liga der Top-Wirtschaftmanager lädt zum Spiel ein.

Berlin: Im Hotel Adlon wird Stuart M. Hill, 44 Jahre alt, am Neujahrsmorgen von einem Butler und einem Leibwächter tot aufgefunden. Hill leitete Promethean Industries, einen US-Konzern für Satellitentechnik, GPS und Lenkraketen. Dass er möglicherweise vergiftet wurde, ist tragisch, aber verheerender sind die Auswirkungen seines Todes auf den Aktienkurs: Er wird abstürzen. Das Unternehmen wäre dann zu einem Spottpreis zu übernehmen.

Sarah Jakobs, Hauptkommissarin beim LKA Berlin, und Kriminaldirektor Winterfeld, Leiter der Mordkommission, sind um 7:30 Uhr vor Ort. Noch ist der Tod ungeklärt. Ein Champagnerglas mit Lippenstift deutet auf ein Tête-à-tête zwischen Stuart und einer unbekannten Dame hin.

St. Moritz: Ein Headhunter kontaktiert telefonisch einen Top-Investmentbanker, der mit seinem Boss und anderen Wirtschaftassen im Badrutts Palace Hotel Silvester feiert. Um ihn abzuwerben, bietet er ihm fünf Millionen Euro. Wenn der Deal klar ist, soll sich Mr. Noname am nächsten Tag in Berlin Tegel einfinden.

New York: Auch Paul Territo feiert den Beginn des Neuen Jahres. Er ist Internet-Fachmann. Kleine Hightech-Unternehmen hat er nach und nach aufgekauft und zu der globalen Xenotech Corporation vernetzt.

Um diesen Roman genießen zu können, sind basics in BWL hilfreich. Ansonsten reichen Informationen, die man über Google finden kann, wahrscheinlich auch aus.

Bei dem aktuellen günstigen Kurswert sollte man zuschlagen und das Buch erwerben und lesen. Mit leichten Ausschlägen wird der weitere Kursverlauf nach oben tendieren. Also eine klare Kaufempfehlung!


War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Ja Nein

Hinweis zum Datenschutz:
Um Verfälschungen durch Mehrfach-Klicks und automatische Webcrawler zu verhindern, wird Ihr Klick nicht sofort berücksichtigt, sondern erst nach Freischaltung. Zu diesem Zweck speichern wir Ihre IP und Ihr Votum unter Beachtung der Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nähere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie auf »Ja« oder »Nein« klicken, erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verarbeitung Ihrer Daten.

Schenken Sie uns ein Like!

»Das große Tier« von Veit M. Etzold
erhalten Sie im örtlichen Buchhandel
oder bei Amazon


Kommentare

Klicken Sie hier, um Ihren Kommentar hinzuzufügen.

Zu »Das große Tier« von Veit M. Etzold wurden 1 Kommentare verfasst:

Tanja schrieb am 21.02.2010:

Na, dann passt das Buch ja sicher gut in die gegenwrtige Finanzkrise rein. Gutes Timing.

Tanja

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar:
Ihre E-Mail wird hier nicht abgefragt. Bitte tragen Sie hier NICHTS ein.
Ihre Homepage wird hier nicht abgefragt. Bitte tragen Sie hier NICHTS ein.
Hinweis zum Datenschutz:
Um Missbrauch (Spam, Hetze etc.) zu verhindern, speichern wir Ihre IP und Ihre obigen Eingaben, sobald Sie sie absenden. Sie erhalten dann umgehend eine E-Mail mit einem Freischaltlink, mit dem Sie Ihren Kommentar veröffentlichen.
Die Speicherung Ihrer Daten geschieht unter Beachtung der Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nähere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie auf »Senden« klicken, erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verarbeitung Ihrer Daten.


Go to Top