Leseeindruck zu »Farben der Schuld« von Gisa Klönne

Farben der Schuld

von


Krimi · Ullstein · Gebunden · 368 S. · ISBN 9783550087769
Sprache: de · Herkunft: de

Kölle alaaf! – ein jecker Mord?

Leseeindruck vom 04.08.2009 · noch unbewertet · noch unkommentiert

Was für eine witzige Idee, Köln mitten im tosenden Karneval zum Schauplatz eines Krimis zu wählen!

Es ist die Nacht zum Aschermittwoch – Karnevalshöhepunkt und -ausklang. Vor der Kirche Sankt Pantaleon wird ein Mann ermordet. Er trägt eine Soutane, hat allerdings keinen Ausweis bei sich. Die Frage, ob es sich bei dieser Person um einen Priester handelt, bleibt offen. Ein Zeuge will einen Ritter mit Schwert in der Nähe des Tatorts gesehen haben ...

Bat besucht das Grab ihrer Freundin Jana auf dem Friedhof Melaten. Mit dem mitgebrachten Alkohol soll die Geburtstagsparty steigen. Dass Jana freiwillig vor den Zug gesprungen ist, will Bat nicht glauben ...

Judith Krüger, ehemalige Kriminalkommissarin, kann nach einem langen Krankenhausaufenthalt endlich entlassen werden. Sie hatte bei einem Polizeieinsatz einen Menschen getötet, um ihr eigenes Leben zu schützen.

Zu Beginn der Leseprobe ist ein kursiver Text abgedruckt, der voller Liebeserklärungen steckt. Wer ist der im Liebeswahn Taumelnde?

Alle Handlungsschauplätze sind stimmungsmäßig und atmosphärisch sehr dicht beschrieben. Sie bieten also viel Potenzial, um daraus einen überzeugenden, spannenden Krimi zu entwickeln – sowohl hinsichtlich der Verbrechensaufklärung als auch der Verknüpfung und Fortführung der hier angerissenen Szenen.


Weitere Artikel zu Büchern von Gisa Klönne bei Bücher Rezensionen:

Rezension zu »Die Toten, die dich suchen«

go

Leseeindruck zu »Nichts als Erlösung«

go

Rezension zu »Nichts als Erlösung«

go

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Ja Nein

Hinweis zum Datenschutz:
Um Verfälschungen durch Mehrfach-Klicks und automatische Webcrawler zu verhindern, wird Ihr Klick nicht sofort berücksichtigt, sondern erst nach Freischaltung. Zu diesem Zweck speichern wir Ihre IP und Ihr Votum unter Beachtung der Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nähere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie auf »Ja« oder »Nein« klicken, erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verarbeitung Ihrer Daten.

Schenken Sie uns ein Like!

»Farben der Schuld« von Gisa Klönne
erhalten Sie im örtlichen Buchhandel
oder bei Amazon


Kommentare

Zu »Farben der Schuld« von Gisa Klönne wurde noch kein Kommentar verfasst.

Schreiben Sie hier den ersten Kommentar:
Ihre E-Mail wird hier nicht abgefragt. Bitte tragen Sie hier NICHTS ein.
Ihre Homepage wird hier nicht abgefragt. Bitte tragen Sie hier NICHTS ein.
Hinweis zum Datenschutz:
Um Missbrauch (Spam, Hetze etc.) zu verhindern, speichern wir Ihre IP und Ihre obigen Eingaben, sobald Sie sie absenden. Sie erhalten dann umgehend eine E-Mail mit einem Freischaltlink, mit dem Sie Ihren Kommentar veröffentlichen.
Die Speicherung Ihrer Daten geschieht unter Beachtung der Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nähere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie auf »Senden« klicken, erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verarbeitung Ihrer Daten.


Go to Top