Leseeindruck zu »Der Stalker« von Tania Carver

Der Stalker

von


Krimi · Ullstein · · Taschenbuch · 480 S. · ISBN 9783471350331
Sprache: de · Herkunft: gb

Ich wache über Dich

Leseeindruck vom 07.07.2011 · 1 x als hilfreich bewertet mit 1 Kommentaren

Nach ein paar kurzen Beziehungen führt die 26-jährige Suzanne Perry ein recht glückliches Singledasein. Ihr Geld verdient sie als Logopädin im Krankenhaus.

Was sie in dieser Nacht erlebt, ist – und hier werden wohl alle Frauen von Panik ergriffen – ein Alptraum. Aus der Dunkelheit setzt sich ein Schatten ab, beugt sich, gurgelnde Laute von sich gebend, über sie, Augen wie Scheinwerfer starren sie an, und Hände berühren ihren Körper überall. Suzanne erstarrt, rührt sich nicht, lässt alles über sich ergehen, und als das Wesen wieder verschwindet, hofft sie für den Bruchteil einer Sekunde, sie habe alles nur geträumt. Aber am Morgen findet sie ein Foto, das ihr die unfassbare Realität vor Augen führt – wie sie mit hochgeschobenem T-Shirt im Bett liegt. Auf der Rückseite des Bildes ist eine Botschaft hinterlassen: "Ich wache über Dich" ...

Auf einem Feuerschiff wird eine auf grausamste Weise gefolterte Frauenleiche gefunden. Es handelt sich um die seit zwölf Tagen vermisste Julie Miller. Als Ergotherapeutin arbeitete sie am selben Krankenhaus wie Susanne Perry. Das Ermittlerteam um Mickey Philips und Phil Brennan ist sicher, dass ein Serientäter, ein sexuell perverser Psychopath, noch weitere Frauen "strafen" wird. "Hure" hatte er in Julie Millers Stirn geritzt, und in ihrer Vagina steckte ein riesiger Fremdkörper.

Jetzt muss eine Top-Profilerin ins Team geholt werden: Marina Esposito, Phil Brennans Ehefrau und Mutter ihrer gemeinsamen Tochter Josephina. Aber irgendetwas bedrückt sie; Phil kennt sich nicht mehr aus mit ihr, sie haben sich entfremdet, und die Sorgen, die sie quälen, vertraut sie ihm nicht an.

Tania Carver hat ihren Krimi auf drei spannenden Schauplätzen begonnen. Und der Leser ahnt, dass alles irgendwie zusammenhängen wird. Ist der nächtliche Besucher der gesuchte Psycho-Killer? Gibt es etwas, das die Frauen verbindet? Die Ermittlertätigkeit läuft wie am Schnürchen. Forensik und eine Kollegin aus der Abteilung für Vermisstenfälle sind involviert. Kleine kollegiale Iggeleien (Wer mag schon den arroganten, geschniegelten Chef des Morddezernats?) gehören in jeden Thriller. Aber all die Ungereimtheiten bei Suzanne und Marina deuten darauf hin, dass uns noch viele psychologische Geheimnisse erwarten, zu denen bisher noch nicht einmal Andeutungen von Erklärungen zu ahnen sind.

Ein guter Anfang – aber wie geht es weiter? Vermag die Autorin die Spannung zu halten oder sogar noch zu steigern? Wird sie uns am Ende mit einer unerwarteten Aufklärung restlos auf der falschen Spur erwischen? Dann ist sicher noch ein vierter Stern zu holen ...


Weitere Artikel zu Büchern von Tania Carver bei Bücher Rezensionen:

Leseeindruck zu »Entrissen«

go

Rezension zu »Entrissen«

go

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Ja Nein

Hinweis zum Datenschutz:
Um Verfälschungen durch Mehrfach-Klicks und automatische Webcrawler zu verhindern, wird Ihr Klick nicht sofort berücksichtigt, sondern erst nach Freischaltung. Zu diesem Zweck speichern wir Ihre IP und Ihr Votum unter Beachtung der Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nähere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie auf »Ja« oder »Nein« klicken, erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verarbeitung Ihrer Daten.

Schenken Sie uns ein Like!

»Der Stalker« von Tania Carver
erhalten Sie im örtlichen Buchhandel
oder bei Amazon


Kommentare

Klicken Sie hier, um Ihren Kommentar hinzuzufügen.

Zu »Der Stalker« von Tania Carver wurden 1 Kommentare verfasst:

Katja schrieb am 14.08.2011:

Der Schreibstil der Autorin ist sehr detailverliebt und etwas langatmig ,sie shcaff tes meines Erachtens leider nicht,die eigentliche Handlung spannend und logisch zu erzhlen, zu oft sind langweilige Dialoge gepaart mit billigen Klischees, natrlich erzhlt Suzanne Perry nicht alles,verheimlicht einiges und verhlt sich nicht nachvollziehbar,die Polizei widerum versucht es aufzuklren,tappt aber auch etwas im Dunkeln und versucht mittels Taktik dieses aufzuklren,dabei verzettelt sich die Autorin in ihrer eigener Story und "fhrt den soliden Grundgedanken dieses Buches vollkommen gegen die Wand". Letztlich soll die Profilerin Marina dabei helfen. Und um irgendwie die knapp 480 Seiten zu fllen, muss es wohl so laufen, wie das gelaufen ist,sonst wre das Buch bereits nach wenigen Seiten zu Ende gewesen.

Das Privatleben von Marina und Phil ist sicherlich fr die "emotionale Schiene" sinnvoll, hat mich aber leider nicht erreicht, zu banal ist es.

Tania Carver hat es nicht geschafft, mich mit ihrem Erzhlstil zu fesseln ,die Spannung hat mich nicht erreicht und die Angst der Personen vor dem Stalker hat mich teils nur kopfschttelnd zurckgelassen. Warum nur muss soviel Unlogik sein?

Nun, dieses Buch ist sicherlich kein lobenswerter Thriller, eher eine lauwarme "Fliebandkost",die kein Must-Have ist. Empfehlen kann ich deswegen nicht, fr mein Empfinden fehlt in diesem Buch die Spannung und Leser,die mitdenken, raufen sich vermutlich verzweifelt die Haare,wenn sie nicht schon vorher das Buch zugeklappt haben. Die Auflsung ist interessant gestaltet, kommt aber etwas zu spt und stellte mich als Leser auf eine harte Probe.

Lesen, zuklappen und vergessen.

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar:
Ihre E-Mail wird hier nicht abgefragt. Bitte tragen Sie hier NICHTS ein.
Ihre Homepage wird hier nicht abgefragt. Bitte tragen Sie hier NICHTS ein.
Hinweis zum Datenschutz:
Um Missbrauch (Spam, Hetze etc.) zu verhindern, speichern wir Ihre IP und Ihre obigen Eingaben, sobald Sie sie absenden. Sie erhalten dann umgehend eine E-Mail mit einem Freischaltlink, mit dem Sie Ihren Kommentar veröffentlichen.
Die Speicherung Ihrer Daten geschieht unter Beachtung der Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nähere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie auf »Senden« klicken, erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verarbeitung Ihrer Daten.


Go to Top