Rezensionen aktueller Bücher

aus D, A, CH und Italien

Leseeindruck zu »Die Spur der Kinder« von Hanna Winter

Die Spur der Kinder

von


Leseeindruck vom 10.06.2010
2 x als hilfreich bewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: de

Weie Lilien - ein Hohn fr die Eltern der Entfhrten

Kaum sind Anne und Lars zu ihrem Italienurlaub aufgebrochen, da kommt es schon zu einem heftigen Streit. Anne springt aus dem Wagen und luft ziemlich kopflos in die Dunkelheit. Hinter sich nimmt sie knackende Gerusche wahr; fremde, stampfende Schritte verfolgen sie. Die Rettung scheint nah, als sie eine entlegene Bungalow-Siedlung erreicht und an...

Rezension zu »Der Mann, der durch das Jahrhundert fiel« von Moritz Rinke

Der Mann, der durch das Jahrhundert fiel

von


Rezension vom 08.06.2010
9 x als hilfreich bewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: de

Gespenster der Vergangenheit steigen aus dem Teufelsmoor

Paul Wendland, 35 Jahre alt, ist stolz auf seine Herkunft. Als Kind hat er in der "Künstlerkolonie" Worpswede gelebt. Dort hatte sein Großvater, Paul Kück, einem Bauern ein Haus direkt am Teufelsmoor abgekauft. Das großzügige Anwesen mit einem Grundstück von über 2000 Quadratmetern bot Platz für alle fünf Brüder, die Frauen und Kinder –...

Rezension zu »Otranto - L'ora di tutti« von Maria Corti

Otranto - L'ora di tutti

von


Rezension vom 04.06.2010
2 x als hilfreich bewertet · noch unkommentiert
Sprache: it · Herkunft: it

Was uns die Gebeine der Enthaupteten zu erzählen wissen

Dieser Roman ist nur im italienischen Original (»L’ora di tutti«) oder als englische Übersetzung (»Otranto« ) erhältlich. Eine deutschsprachige Ausgabe scheint es leider noch nie gegeben zu haben. Otranto ist ein Fischerstädtchen fast am süd­lichsten Punkt Apuliens – also an der ›Ab­satz­spitze‹ des italienischen ›Stiefels‹. ...

Leseeindruck zu »Die Zeichenkünstlerin von Wien« von Beate Maly

Die Zeichenkünstlerin von Wien

von


Leseeindruck vom 03.06.2010
noch unbewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: at

Kann eine mittelalterliche Frau sich emanzipieren?

1408: Auf dem Schweinemarkt in Wien ist ein Podest aufgebaut. Drei angesehene Männer der Stadt sollen geköpft werden. Niemand weiß, was man ihnen eigentlich vorwirft. Aber das einfache Volk wartet voller Schadenfreude (Endlich erwischt's auch mal die Reichen!) dicht gedrängt, schmutzig und inmitten seiner Ausdünstungen auf den Karren mit ...

Leseeindruck zu »Headhunter« von Jo Nesbø

Headhunter

von


Leseeindruck vom 02.06.2010
noch unbewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: no

Die Hoffnung stirbt zuletzt ...

Groe Wirtschaftsunternehmen vertrauen Roger Brown, ihrem fhigsten Headhunter, blind. Bei ihm bewirbt sich nun Jeremias Landers um eine Fhrungsposition. Doch dessen Nervositt ist frmlich zu riechen. Weder die unauffllig grau getnten Schlfen noch der beste Zwirn eines teuren Herrenausstatters, in den er sich gekleidet hat, noch sein Lebenslau...

Leseeindruck zu »Das Einstein-Mädchen« von Philip Sington

Das Einstein-Mädchen

von


Leseeindruck vom 01.06.2010
9 x als hilfreich bewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: gb

Berlin 1932 – Schmerzensschreie im Moloch

Oktober 1932 – Berlin Zwei Jungen finden in einem Wald bei Potsdam ein junges Mädchen. Sie ist bewusstlos, ihr Puls ist kaum zu tasten. In ihrer Hosentasche findet man einen Flyer zu einem Vortrag von Albert Einstein. Man bringt sie in die Charité, Abteilung für Psychiatrie. Hier liegt sie im Keller des Gebäudes, verschnürt in eine...

Rezension zu »Panik« von Jason Starr

Panik

von


Rezension vom 31.05.2010
5 x als hilfreich bewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: us

Der Mörder in deiner Nähe

Marissa Bloom, Kunststudentin, wird in der Nacht von unheimlichen Geräuschen aus dem Schlaf gerissen. Sie weckt ihre Eltern, Dana und Adam. Sehr schnell erfasst Adam die Situation: Durch die Hintertür seiner mit Alarmanlagen gesicherten Villa sind Einbrecher eingedrungen. Er holt seine Glock 45, befiehlt Dana und Marissa, sich im Schrank zu verst...

Rezension zu »Schöner Schein« von Donna Leon

Schöner Schein

von


Rezension vom 26.05.2010
2 x als hilfreich bewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: us

Mord eines Geliebten – Strafverfolgung frei auf italienische Art

Maggior Filippo Guarino aus dem Kommissariat Maghera wendet sich an die Questura in Venedig. Er ist Fachmann auf dem Gebiet der organisierten Kriminalität mit dem Spezialgebiet Umweltverschmutzung. Schon lange hat er die Mülltransporte im Visier. Lastwagen, die Obst und Gemüse nach Nordeuropa exportieren, sind auf dem Rückweg mit Giftmüll, im ...

Leseeindruck zu »Rost« von Philipp Meyer

Rost

von


Leseeindruck vom 25.05.2010
noch unbewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: us

On the Road Again

Pittsburgh, Pennsylvania, war bis 1987 der wichtigste Stahlproduktionsort der ganzen Welt. Mit dem Ende der ra verloren hundertfnfzigtausend Menschen ihre Arbeitspltze. Vor diesem Hintergrund trgt sich die Handlung des Leseprobe zu. Der zwanzigjhrige Isaac English hlt das Leben mit seinem pflegebedrftigen Vater nicht mehr aus. Er bedient sic...

Rezension zu »Sorry« von Zoran Drvenkar

Sorry

von


Rezension vom 24.05.2010
noch unbewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: de

Ein Nagel im Kopf

Fällt es Ihnen nicht auch manchmal schwer, sich für ein Fehlverhalten zu entschuldigen? Wie angenehm wäre es doch, dieses peinliche Eingeständnis nebst unterwürfigem Gestus zu umschiffen, indem man jemanden anderes dafür engagiert – für diese Erleichterung würde man gern bezahlen ... Genau auf diesen Überlegungen baut die geniale Geschä...

Keine weiteren Seiten vorhanden

Go to Top