Leseeindruck zu »Die Ballade der Trockenpflaumen« von  Pulsatilla

Die Ballade der Trockenpflaumen

von


Belletristik · Graf · · Gebunden · 224 S. · ISBN 9783862200023
Sprache: de · Herkunft: it · Region: Süditalien

I'm not available – bin un-päss-lich

Leseeindruck vom 14.02.2011 · noch unbewertet · noch unkommentiert

"Das ist nicht mein Kind. Ich bekomme einen Jungen", sagt Valerias Vater, als man ihm den weiblichen Säugling nach der Geburt in den Arm legt. Schade - der Pimmel auf dem Ultraschall war die Nabelschnur, und nun hat er ein Mängelexemplar: Valeria heißt es.

Valeria erzählt in locker-flapsigem Ton, was sie von der Geburt bis zum Erwachsenwerden alles erlebt. Nach der Windelphase kommt die Puppenphase - obwohl Valeria eine Puppenhasserin ist und lieber ihren Plüschhund knubbelt.

Ihre jungen, linken Versager-Eltern klären sie früh auf. Mit vier Jahren nutzt Vater die Gelegenheit, ihr beim Frühstück mit Eierlöffel und Kaffeetasse die Penetration anschaulich darzustellen.

Mit der Pubertät setzt die Menstruation ein. Endlich erwachsen! Und jeder soll das wissen: I'm not available - bin unpässlich. Aber diese Phase ist schnell beendet. Auf den ganzen blutigen Bindenkram kann Valeria gerne verzichten. "Die Menstruation ist eine Strafe Gottes" ...

Mit vierzehn beschließt sie, die Häme über ihre pummelige Figur nicht mehr tatenlos hinzunehmen, und wird magersüchtig. Das ist eine Herausforderung: Man kaufe Trockenpflaumen, vergleiche die Marken (denn Sunsweet ist nicht gleich Noberasco), und auch das Gewicht des Kerns spielt eine bedeutende Rolle, kann man doch auf ihm herumlutschen, wenn man fast vor Hunger stirbt ...

Mit neunzehn zieht Valeria aus. Sie ist erwachsen und autonom, besitzt weder Fernseher noch DVD-Player noch Radio, noch hat sie jemals mp3-tunes heruntergeladen. Politik und ähnliche Belanglosigkeiten interessieren sie nicht. Die "Bantusprache" ihrer Altersgenossen hasst sie. Partys sind ihr eine "Tortur", und "Sex ist sowieso nur eine vorübergehende Unannehmlichkeit". Perfekt beherrscht sie aber, bei ihren Auftritten als geschickt und wissend zu erscheinen.

Frisch-forsch-flockig-freimütige Unterhaltung mit passendem Sprachstil und Inhalt für Jugendliche und Ältere, die ewig jung bleiben wollen.

Ich muss dieses Buch nicht unbedingt nochmal lesen.


Weitere Artikel zu Büchern aus der Region Süditalien bei Bücher Rezensionen:

Rezension zu »Arminuta«

go

Rezension zu »Canale Mussolini«

go

Rezension zu »Giochi criminali«

go

Rezension zu »Il caffè sospeso | Espresso mit Herz«

go

Rezension zu »Il casale«

go

Rezension zu »La terra del sacerdote«

go

Rezension zu »Magnifica«

go

Rezension zu »Mit zwanzig hat man kein Kleid für eine Beerdigung«

go

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Ja Nein

Hinweis zum Datenschutz:
Um Verfälschungen durch Mehrfach-Klicks und automatische Webcrawler zu verhindern, wird Ihr Klick nicht sofort berücksichtigt, sondern erst nach Freischaltung. Zu diesem Zweck speichern wir Ihre IP und Ihr Votum unter Beachtung der Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nähere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie auf »Ja« oder »Nein« klicken, erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verarbeitung Ihrer Daten.

Schenken Sie uns ein Like!

»Die Ballade der Trockenpflaumen« von Pulsatilla
erhalten Sie im örtlichen Buchhandel
oder bei Amazon


Kommentare

Zu »Die Ballade der Trockenpflaumen« von Pulsatilla wurde noch kein Kommentar verfasst.

Schreiben Sie hier den ersten Kommentar:
Ihre E-Mail wird hier nicht abgefragt. Bitte tragen Sie hier NICHTS ein.
Ihre Homepage wird hier nicht abgefragt. Bitte tragen Sie hier NICHTS ein.
Hinweis zum Datenschutz:
Um Missbrauch (Spam, Hetze etc.) zu verhindern, speichern wir Ihre IP und Ihre obigen Eingaben, sobald Sie sie absenden. Sie erhalten dann umgehend eine E-Mail mit einem Freischaltlink, mit dem Sie Ihren Kommentar veröffentlichen.
Die Speicherung Ihrer Daten geschieht unter Beachtung der Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nähere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie auf »Senden« klicken, erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verarbeitung Ihrer Daten.


Go to Top