Rezensionen aktueller Bücher

aus D, A, CH und Italien

Rezension zu »In guten Kreisen« von Amber Dermont

In guten Kreisen

von


Rezension vom 01.06.2015
noch unbewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: us

Zu hart am Wind gesegelt

Jason hat's versiebt. Die Kensington-Schule hat ihn ge­feu­ert. Den Grund macht er lieber nicht publik. Nur sein Vater weiß Bescheid. Das Ende der Karriere bedeutet der Raus­schmiss freilich nicht. Jedenfalls nicht, wenn man Prosper heißt. In dem Fall bekommt der Lebenslauf gerade mal eine Beule. Prosper – der Name ist...

Rezension zu »Mamas wunderbares Herz | Il Michelangelo« von Nino Vetri

Mamas wunderbares Herz | Il Michelangelo

von


Rezension vom 10.05.2015
noch unbewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: it

Schöne Löcher in den Mauern

Wer je durch Italien gereist ist, kennt sie: jene Rohbauten aus Betondecken, da­zwi­schen ein paar dünne Ze­ment­säu­len, aus denen rostige Ar­mie­rungs­stäh­le sprießen. Jahrelang können sie halbfertig im Nir­gend­wo ausharren, bis der Eigentümer wieder etwas Geld, Zeit und Material beisammen hat und nach und nach rote Ziegelstein...

Rezension zu »Nachts, wenn der Tiger kommt« von Fiona McFarlane

Nachts, wenn der Tiger kommt

von


Rezension vom 19.04.2015
noch unbewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: us

Unheimliches Altern

Ruth Field wohnt allein in ihrem Haus am Meer, ein Stück nördlich von Sydney. Früher war es das Ferien­haus der Familie, aber jetzt ist Ruth verwitwet, und die Söhne Jeffrey und Phillip führen weit weg in Neu­seeland und Hongkong ihre ei­ge­nen Leben. Ruth, 75, schaut Tag für Tag aufs Meer, wie Ebbe und Flut ein­an­der...

Rezension zu »Die Suche nach Tony Veitch« von William McIlvanney

Die Suche nach Tony Veitch

von


Rezension vom 31.03.2015
noch unbewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: gb

Gute Substanz, frisch gestrichen

Jack versteht kaum, was das bedeuten soll: »Der Wein, den der mir gegeben hat, das war gar keiner.« Die wenigen Worte herauszupressen war Eck Adam­son schwer genug gefallen. Dann ging es zu Ende mit ihm. Gerade noch recht­zei­tig hatte er nach Jack verlangt, und deswegen war der extra zur Un­fall­sta­tion gekomme...

Rezension zu »Heilige Mörderin« von Keigo Higashino

Heilige Mörderin

von


Rezension vom 19.03.2015
noch unbewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: jp

Pulver im Kaffee

Die merkwürdige Ehe von Ayane und Yoshitaka Mashiba hielt nur ein Jahr. Als romantisches Bündnis fürs Leben war sie allerdings nie konzipiert. Yoshitaka, der Bräutigam, hat nicht viel am Hut mit Liebe und Schwärmerei; was er suchte, war eine »Ge­bärma­schi­ne«. Deswegen koppelte er die Eheschließung an eine &raqu...

Rezension zu »Die Sterntaler-Verschwörung« von Jan Seghers

Die Sterntaler-Verschwörung

von


Rezension vom 15.02.2015
noch unbewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: de

Neues aus Main-Chicago

Das Leben schreibt doch die besten Geschichten. In Hessen stehen Land­tags­wah­len an. Mi­nis­ter­prä­si­dent Roland Koch (CDU) droht der Verlust sei­ner ab­so­lu­ten Mehrheit. Seine Herausforderin Andrea Yp­si­lan­ti (SPD) ist populär, aber wird es zur Re­gie­rungs­über­...

Rezension zu »Die Frau, die Sterne fing« von Amy Brill

Die Frau, die Sterne fing

von


Rezension vom 06.02.2015
noch unbewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: us

Ein Doppelstern

»Witwensteg« nennen manche das schmale Holzgerüst auf den Dachfirsten der Insel Nantucket, denn von dort halten die Fischerfrauen Ausschau nach ihren Män­nern, die jahrelang auf den Meeren umherstreifen, um Wale zu fangen. Aber wenn Hannah Price Nacht für Nacht auf das Dach des elterlichen Hauses klet­tert, schaut sie nicht s...

Rezension zu »Lady Bag« von Liza Cody

Lady Bag

von


Rezension vom 03.02.2015
noch unbewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: gb

Die Welt von ganz unten

Davor: Bis sie vierzig war, hielt sich Angela Mary Sutherland wacker auf der ge­sell­schafts­kon­for­men Seite des Lebens. Ihr Job: Angestellte in einer Bau­spar­kas­se, zuverlässig und engagiert. Ihre Wohnung: Eigen­heim in den Har­ri­son Mews, South Kensington. Milieu: »ein kopfsteingepflastertes...

Rezension zu »Schweigend steht der Wald« von Wolfram Fleischhauer

Schweigend steht der Wald

von


Rezension vom 06.01.2015
noch unbewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: de

Spannende Bodensondierungen in der Provinz

Forststudentin Anja Grimm hat eine Praktikumsstelle im oberpfälzischen Forst­amt Waldmünchen, nahe der tsche­chi­schen Grenze. Mit ihrem Kollegen Michel Ober­mül­ler, 45, durchkämmt sie seit drei Wochen die Gemarkungen Faunried, Ley­bach, Hain­gries und Hin­ter­wei­her, rammt alle fünfzig Meter Metallsta...

Rezension zu »Todesschlaf« von Antti Tuomainen

Todesschlaf

von


Rezension vom 07.12.2014
noch unbewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: fi

Späte Rache - müde Sache

Zwanzig Jahre lang verfolgt Aleksi Kivi seine nur allzu verständliche Obsession, bis er endlich ans Ziel gelangt. Als er dreizehn war, verschwand seine Mutter spur­los. Die Polizei konnte nach ein paar Monaten ergebnisloser Recherchen ein Ver­bre­chen weder aus­schlie­ßen noch bestätigen und legte den Fall zu den Ak­...

Keine weiteren Seiten vorhanden

Go to Top