Rezensionen aktueller Bücher

aus D, A, CH und Italien

Rezension zu »Der große Plan« von Wolfgang Schorlau

Der große Plan

von


Rezension vom 24.07.2018
3 x als hilfreich bewertet · mit 1 Kommentaren
Sprache: de · Herkunft: de

Werden Sie reich: Retten Sie einen Staat!

Jahrelang beherrschte die »Rettung Griechenlands« die Schlagzeilen. Hochrangige Politiker aus mehreren Ländern diskutierten erbittert, wie zu verfahren sei, und jonglierten dabei mit Fach­termini, die dem Laien eher ver­schleier­ten als offen­legten, ob nun Milliarden­pakete rein theore­tisch im Haushalt vorge­sehen oder tatsäch­lich in...

Rezension zu »Der Hase mit den Bernsteinaugen« von Edmund De Waal

Der Hase mit den Bernsteinaugen

von


Rezension vom 25.11.2011
142 x als hilfreich bewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: gb

Netsuke - Pretiosen aus Japan

Edmund Arthur Lowndes de Waal, geboren 1964 in Nottingham, England, ist Professor, Autor und Keramiker. Mit seiner 2010 erschienenen Familiengeschichte "The Hare with the Amber Eyes. A Hidden Inheritance" wurde er noch im gleichen Jahr mit dem Costa Book Award ausgezeichnet. Nun, 2011, ist die deutsche Fassung "Der Hase mit den Bernsteinaugen" bei ...

Rezension zu »Der Himmel meines Großvaters« von Stefan Hertmans

Der Himmel meines Großvaters

von


Rezension vom 14.12.2014
7 x als hilfreich bewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: nl

Vermächtnis, Annäherung und Dankeschön

»Sergeant-Majoor Marsjèn?«, fragt der heilige Petrus den neunzigjährig Ver­stor­be­nen, der da in strammer Haltung an der Himmelspforte um Einlass bittet. »Non, mon commandant. Je m'appelle Martien, pas Marsjèn, à votre ordres«, sa­lu­tiert der Neuankömmling. Mit dieser au­gen&s...

Rezension zu »Der Hintermann« von Daniel Silva

Der Hintermann

von


Rezension vom 01.07.2013
2 x als hilfreich bewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: us

Der Agent, der keine Ruhe findet

Von wegen geruhsames Ausspannen im abgeschiedenen Cottage auf Corn­walls Klippen! Schluss mit der trauten Zweisamkeit mit Chiara! Kein hin­ge­bungs­vol­les Restaurieren altmeisterlicher ölgemälde mehr! Schon wieder re­qui­riert der amerikanische Autor Daniel Silva den Ex-Mossad-Agenten Gabriel Al­lon für den Kampf...

Rezension zu »Der Hirtenjunge« von Andrea Camilleri

Der Hirtenjunge

von


Rezension vom 18.01.2013
noch unbewertet · mit 1 Kommentaren
Sprache: de · Herkunft: it

Von der Natur der Dinge

Dies ist der letzte Teil einer Roman-Trilogie, in der Andrea Camilleri den mythologischen Wurzeln seiner sizilianischen Heimat nachspürt. Wie nicht anders zu erwarten, tut er das nicht einfach historisierend, schon gleich nicht verklärend, sondern er bindet die wunderbar phantasievollen erzählerischen Elemente aus der griechischen Antike auf int...

Rezension zu »Der Hof« von Simon Beckett

Der Hof

von


Rezension vom 08.03.2014
4 x als hilfreich bewertet · mit 5 Kommentaren
Sprache: de · Herkunft: gb

Arme Schweine

Fluchtartig hat Sean London und seine Vergangenheit hinter sich gelassen und trampt jetzt mit Ruck­sack durchs som­mer­lich schwüle Süd­frank­reich. Irgend­wann wird er sich dem stellen müssen, was gesche­hen ist und ihn schwer be­drückt, sonst kommt er nicht mehr davon los. Er hatte eine kurze Liaison mit Chloe,...

Rezension zu »Der Honigbus« von Meredith May

Der Honigbus

von


Rezension vom 23.07.2019
1 x als hilfreich bewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: us

Leben lernen von den Bienen

Die Journalistin Meredith May schreibt für den »San Francisco Chronicle«, und das in anerkannter Qualität (Preis­trägerin des PEN USA Literary Award for Journalism, Nominierung für den Pulitzer-Preis). Nun hat sie ihre Erinne­rungen an ihre schwierige Kindheit in einem auto­biografi­schen Roman ver­öffent­licht, und auch dieses Buch is...

Rezension zu »Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand« von Jonas Jonasson

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

von


Rezension vom 15.01.2012
92 x als hilfreich bewertet · mit 3 Kommentaren
Sprache: de · Herkunft: se

Immer locker bleiben: Es kommt, wie es kommt!

Mit seinem Debütroman »Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand« hat der Schwede Jonas Jonasson innerhalb kürzester Zeit die Herzen vieler Leser erobert. Sein Roman unterhält jedermann, ob jung oder alt. Der Sprachstil ist leicht und flüssig, kurzweilig und spritzig, gespickt mit umgangssprachlichen Ausdrücken....

Rezension zu »Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten« von Jonas Jonasson

Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten

von


Rezension vom 29.11.2018
noch unbewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: se

Siri, ist die Welt noch zu retten?

Das hat er sich anders vorgestellt. Mit den vor ein paar Jahren nicht ganz sauber erworbenen Millionen wollte Allan Karlsson einen geruhsamen Lebensabend in einem Luxushotel am Strand von Bali genießen. Doch das Geld rinnt durch die Finger. Der berühmteste Hundert­jährige aller Zeiten und sein junger Kumpel Julius Jonsson (66) müssen über Nac...

Rezension zu »Der japanische Liebhaber« von Isabel Allende

Der japanische Liebhaber

von


Rezension vom 23.11.2015
7 x als hilfreich bewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: es

Die Liebe währet ewiglich

Lark House ist kein tris­tes Al­ters­heim. Die Anlage ver­dient die Be­zeich­nung »Residenz« für Senio­ren in vol­lem Umfang. Alle Arbeit so­wie maß­ge­schnei­derte Ser­vice­leis­tun­gen – Reini­gung, Ver­pfle­gung, Fahr­dienste etc. – üb...

Keine weiteren Seiten vorhanden

Go to Top