Rezensionen aktueller Bücher

aus D, A, CH und Italien

Liebe Bücher-Leserin, lieber Bücher-Leser,
herzlich willkommen auf meiner Rezensionen-Seite – privat, nicht-kommerziell, unabhängig, werbefrei.
Lassen Sie sich informieren und inspirieren durch meine Besprechungen neuer Bücher.
1.016 Rezensionen erwarten Sie und dazu 274 Leseeindrücke.
Mein Spezialgebiet ist Italien: Literatur, Sprache, Regionen, Film. Reisen Sie mit.
Ihre Bücher-Rezensentin wünscht Ihnen gute Unterhaltung!

Neuste Rezensionen

Als erstes möchte ich Ihnen die Bücher, die ich zuletzt rezensiert habe, vorstellen.

Rezension zu »Il cuoco dell’Alcyon« von Andrea Camilleri

:
Il cuoco dell’Alcyon

Ein völlig Unbekannter

Rezension vom 16.07.2019
»Un pirfetto scanosciuto.« Das ist der letzte Satz dieses Krimis um den tüchtigen Salvo Montalbano, Chef des Kom­missa­riats im siziliani­schen Provinz­städt­chen Vigàta. In sechs­und­zwan­zig Kriminal­romanen und über siebzig Erzählungen hat Andrea Camilleri diesen Charakter schlüssig weiter­ent­wickelt, vom jungen Berufs­anfä...
Rezension zu »Das Leben ist eins der Härtesten« von Giulia Becker
Rezension zu »La logica della lampara« von Cristina Cassar Scalia
Rezension zu »Bella Ciao« von Raffaella Romagnolo
Rezension zu »Düsternbrook« von Axel Milberg
Rezension zu »Niemand weiß, dass du hier bist« von Nicoletta Giampietro
Rezension zu »Beifang« von Lisa Brennan-Jobs

Bestbewertete Bücher

Die Bücher, die mir in letzter Zeit am besten gefallen haben, sind diese.

Rezension zu »Bella Ciao« von Raffaella Romagnolo

:
Bella Ciao

Das erstaunliche Rätsel namens Leben

Rezension vom 23.06.2019
Im gebirgigen Hinterland nordwestlich von Genua, wo die Flüsse Stura und Orba zusam­men­fließen und die Grenze zwischen Ligurien und Piemont verläuft, hat Raffaella Romagnolo das fiktive Dorf Borgo di Dentro angesiedelt, den Ausgangs­punkt der Handlung ihres jüngsten Romans. In dieser abgelegenen, ärmlichen Gegend leben um 1900 genügsame, ...
Rezension zu »Niemand weiß, dass du hier bist« von Nicoletta Giampietro
Rezension zu »Kaffee und Zigaretten« von Ferdinand von Schirach
Rezension zu »Bleib bei mir« von Ayọ̀bámi Adébáyọ̀
Rezension zu »L’onore e il silenzio« von Gianni Mattencini
Rezension zu »Alles ist möglich« von Elizabeth Strout
Rezension zu »Marlow – Der siebte Rath-Roman« von Volker Kutscher

Lieblingsbücher

Die folgenden zwanzig Lieblingsbücher sind so gut gemacht, dass sie niemanden enttäuschen werden.

(Alle früheren Lieblingsbücher seit 2011 finden Sie hier .)

Go to Top