Rezensionen aktueller Bücher

aus D, A, CH und Italien

Liebe Bücher-Leserin, lieber Bücher-Leser,
herzlich willkommen auf meiner Rezensionen-Seite – privat, nicht-kommerziell, unabhängig, werbefrei.
Lassen Sie sich informieren und inspirieren durch meine Besprechungen neuer Bücher.
1.108 Rezensionen erwarten Sie und dazu 274 Leseeindrücke.
Mein Spezialgebiet ist Italien: Literatur, Sprache, Regionen, Film. Reisen Sie mit.
Ihre Bücher-Rezensentin wünscht Ihnen gute Unterhaltung!

Neuste Rezensionen

Als erstes möchte ich Ihnen die Bücher, die ich zuletzt rezensiert habe, vorstellen.

Rezension zu »Das Verschwinden der Erde« von Julia Phillips

:
Das Verschwinden der Erde

Wanderungen durch ein neuronales Netz

Rezension vom 27.03.2021
Schon der außergewöhnliche, geheimnisumwitterte Handlungsort am östlichsten Ende Russlands verlockt zum Lesen. Von 1939 bis 1990 war die sibiri­sche Halbinsel Kam­tschatka militä­risches Sperr­gebiet. In der Bucht vor der Haupt­stadt Petropaw­lowsk lauerte die Flotte der mächtigen sowjeti­schen Atom-U-Boote den gesamten Kalten Krieg hin...
Rezension zu »Bergsalz« von Karin Kalisa
Rezension zu »Der Bruch« von Doug Johnstone
Rezension zu »Das Karussell der Verwechslungen: Commissario Montalbano lässt sich nicht beirren.« von Andrea Camilleri
Rezension zu »Das Gewicht von Schnee« von Christian Guay-Poliquin
Rezension zu »Die Geschichte eines Lügners« von John Boyne
Rezension zu »Amnestie« von Aravind Adiga

Bestbewertete Bücher

Die Bücher, die mir in letzter Zeit am besten gefallen haben, sind diese.

Rezension zu »Das Verschwinden der Erde« von Julia Phillips

:
Das Verschwinden der Erde

Wanderungen durch ein neuronales Netz

Rezension vom 27.03.2021
Schon der außergewöhnliche, geheimnisumwitterte Handlungsort am östlichsten Ende Russlands verlockt zum Lesen. Von 1939 bis 1990 war die sibiri­sche Halbinsel Kam­tschatka militä­risches Sperr­gebiet. In der Bucht vor der Haupt­stadt Petropaw­lowsk lauerte die Flotte der mächtigen sowjeti­schen Atom-U-Boote den gesamten Kalten Krieg hin...
Rezension zu »Hope Hill Drive« von Garry Disher
Rezension zu »Olympia – Der achte Rath-Roman« von Volker Kutscher
Rezension zu »Das lügenhafte Leben der Erwachsenen« von Elena Ferrante
Rezension zu »Omama« von Lisa Eckhart
Rezension zu »Abschiedsfarben« von Bernhard Schlink
Rezension zu »Jenseits der Erwartungen« von Richard Russo

Lieblingsbücher

Die folgenden zwanzig Lieblingsbücher sind so gut gemacht, dass sie niemanden enttäuschen werden.

(Alle früheren Lieblingsbücher seit 2011 finden Sie hier .)

Go to Top