Rezensionen aktueller Bücher

aus D, A, CH und Italien

Leseeindruck zu »Ich habe Freunde mitgebracht« von Lucy Fricke

Ich habe Freunde mitgebracht

von


Leseeindruck vom 24.08.2010
3 x als hilfreich bewertet · mit 1 Kommentaren
Sprache: de · Herkunft: de

"Miese Zeiten fr Superhelden"

Hennings und Marthas Beziehung hat nach zehn Jahren Risse. Henning hat ein Men vorbereitet, aber Martha erscheint nicht. Nach Warschau wollte sie, endlich mal raus. Wie jedes Jahr fahren sie, getrennt natrlich, zu Freunden, denen es richtig mies geht. Fr ihre eigene Krise gibt es nichts Besseres.Die vierzigjhrige Betty hat nach einer steilen Ka...

Leseeindruck zu »Ich will dich nicht töten« von Dan Wells

Ich will dich nicht töten

von


Leseeindruck vom 18.08.2010
noch unbewertet · mit 1 Kommentaren
Sprache: de · Herkunft: gb

Auch dämonische Damen können töten

Endlich! Nach dreiundsechzig Tagen ein neuer Todesfall. Nun kann John, der sechzehnjährige Ich-Erzähler, nach dem Killer suchen. Er wohnt mit seiner Mom über einer Leichenhalle; die Familie hat ein Bestattungsunternehmen. John ist ein Soziopath, ein Serienkiller. Zwei getötete Monster in Menschengestalt gehen auf sein Konto. Bisher hat er nur g...

Leseeindruck zu »Schlampen im Schlafsack« von Iris Bahr

Schlampen im Schlafsack

von


Leseeindruck vom 08.07.2010
1 x als hilfreich bewertet · mit 1 Kommentaren
Sprache: de · Herkunft: us

Schlampen haben nicht viel zu bieten

Schon der Buchtitel "Schlampen im Schlafrock" deutet an, was den Leser erwartet. Iris und Talia durchqueren Ecuador als Rucksacktouristen. Etwas lnger halten sie sich in einem Httendorf auf. Dort treffen sie auf eine Gruppe Israelis. Man hngt ab, nimmt Drogen, geniet ungezgelten Sex. Nach den von den Medien hochgeputschten Bchern "Feuchtgebie...

Leseeindruck zu »Cleo: Wie ich das Lachen wieder lernte« von Helen Brown

Cleo: Wie ich das Lachen wieder lernte

von


Leseeindruck vom 29.06.2010
8 x als hilfreich bewertet · mit 1 Kommentaren
Sprache: de · Herkunft: nz

Der Weg zurck aus dem Dunkel

In diesem autobiographischen Roman verarbeitet die neuseelndische Autorin Helen Brown die schmerzlichen Erfahrungen ihrer Familie, nachdem ihr neunjhriger Sohn Sam bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist. In literarischer Form beschreibt sie die lange Leidensphase und den Weg zurck in die Normalitt, den sie mit Steve, ihrem Ehemann, und...

Leseeindruck zu »Gottes leere Hand« von Marianne Efinger

Gottes leere Hand

von


Leseeindruck vom 07.06.2010
noch unbewertet · mit 1 Kommentaren
Sprache: de · Herkunft: de

Wir leben noch - dank unserer Hightech-Medizin

Osteogenesis imperfecta ist die medizinische Bezeichnung der "Glasknochen-Erkrankung", an der Manuel Jger leidet. Eines Morgens erfasst ihn akute Atemnot. Er verfllt in Panik, denn er frchtet, dass er sterben muss. Doch in letzter Sekunde findet ihn sein Nachbar und Freund Lothar und alarmiert den Notarzt. "Sie haben Glck gehabt! Zehn Minuten s...

Leseeindruck zu »Schneewittchen muss sterben« von Nele Neuhaus

Schneewittchen muss sterben

von


Leseeindruck vom 10.05.2010
3 x als hilfreich bewertet · mit 1 Kommentaren
Sprache: de · Herkunft: de

Kein Zwerg half Schneewittchen

Langsam kribbelt's und gruselt's im Prolog: In einem dunklen Raum liegt eine wunderschöne weibliche Person, die mit dem fürsorglichen fremden Mann nicht sprechen möchte. Dabei hat er ihr doch Blumen mitgebracht und die Stereoanlage mit ihren Lieblingsliedern angeschaltet. "Hallo Schneewittchen," begrüßt er sie. Zwar weiß er genau, dass sie to...

Leseeindruck zu »Heiraten für Turnschuhträgerinnen« von Filippa Bluhm

Heiraten für Turnschuhträgerinnen

von


Leseeindruck vom 29.03.2010
noch unbewertet · mit 1 Kommentaren
Sprache: de · Herkunft: de

Faaade! Schaaade!

Georg Link macht Charlotte Michalski einen Heiratsantrag. Eine Woche später lüften sie ihr Geheimnis in einer Eckkneipe in Berlin. Freunde und Fremde feiern bei einem Glas Sekt ihre Verlobung. Charlottes beste Freundinnen Lala und Kristin geben ihr noch ein paar Ratschläge für die zukünftige Zweisamkeit mit auf den Weg. Für Kristin, die radik...

Leseeindruck zu »Allwissend« von Jeffery Deaver

Allwissend

von


Leseeindruck vom 19.02.2010
noch unbewertet · mit 1 Kommentaren
Sprache: de · Herkunft: us

Du musst dich mit dem begnügen, was du hast

25. Juni, 17:00 Uhr – Feierabend: Ein Trooper befährt den Highway 1 auf seinem Weg nach Hause. Am Straßenrand des harmlosesten Teilstücks entdeckt er ein Kreuz, neben dem rote Rosen niedergelegt sind. Auf dem Pappschild steht das Datum: 26. Juni. Der Polizist ist zunächst berührt, dann verunsichert, fährt aber weiter. Schließlich kommt er ...

Leseeindruck zu »Numbers. Den Tod im Blick« von Rachel Ward

Numbers. Den Tod im Blick

von


Leseeindruck vom 15.02.2010
44 x als hilfreich bewertet · mit 1 Kommentaren
Sprache: de · Herkunft: gb

Jugend ohne Zukunft?

Eine Jugend, die nur abhängt, keine Chance und keine Perspektive mehr im Leben sieht und Störenfriede der Gesellschaft sind. Mit diesem düsteren Bild beginnt die Leseprobe. Wenn die fünfzehnjährige Jem anderen Menschen in die Augen schaut, sieht sie Zahlen im Kopf. Sie haben eine grausame Bedeutung: "Der Groschen fiel, als meine Mutter starb."...

Leseeindruck zu »Immer wieder Gandhi« von Vikas Swarup

Immer wieder Gandhi

von


Leseeindruck vom 31.01.2010
noch unbewertet · mit 1 Kommentaren
Sprache: de · Herkunft: gb

Investigativer Journalist in einem korrupten, kriminellen System

Der Enthüllungsjournalist Arun Advanis beobachtet Vicky Rai, 32 Jahre alt, schon seit mehreren Jahren und berichtet in seinen Kolumnen über ihn. Er ist der Sohn des Innenministers des indischen Bundesstaates Uttar Pradesh und hat es im Laufe seines Lebens zu beträchtlichem Vermögen gebracht – u.a. ist er Besitzer eines gigantischen Industriek...

Keine weiteren Seiten vorhanden

Go to Top