Rezensionen aktueller Bücher

aus D, A, CH und Italien

Leseeindruck zu »Unter allen Beeten ist Ruh« von  Auerbach/Keller

Unter allen Beeten ist Ruh

von


Leseeindruck vom 29.03.2011
noch unbewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: de

Beete, Bolle, Bier, Buletten und Berliner Bär

Der Frühling ist da. Da lädt dieser harmlose Krimi zum entspannten Lesen auf Balkonien oder auch im Schrebergarten ein. Um die Sache weiter zu vereinfachen, hat das Autorenpaar seinem Roman eine Liste aller handelnden Figuren mit kleinen Kommentaren zu persönlichen Auffälligkeiten vorangestellt – amüsant und hilfreich. Angesiedelt ist die Ge...

Leseeindruck zu »Winterkartoffelknödel« von Rita Falk

Winterkartoffelknödel

von


Leseeindruck vom 01.09.2010
1 x als hilfreich bewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: de

Koa scheene Leich ...

Franz, der Dorfpolizist, wohnt bei Papa, einem Beatles-Fan, und seiner schwerhörigen Oma. Seine Mutter ist nach der Geburt gestorben. Das hat ihm Leopold, sein älterer Bruder, nie verziehen. Der wiederum ist für Franz eine "Schleimsau", und seine Frau Roxana (eine "Schlampe" aus Rumänien) hat er bestimmt im Puff kennengelernt. Franz werkelt ger...

Leseeindruck zu »Vom anderen Ende der Welt« von Liv Winterberg

Vom anderen Ende der Welt

von


Leseeindruck vom 04.05.2011
1 x als hilfreich bewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: de

Die Natur ist voller Wunder

Wir befinden uns im späten 18. Jahrhundert. Die 19-jährige Mary ist Botanikerin. Zeit ihres Lebens hat sie ihren Vater auf Exkursionen ins Umland begleitet. Sie hatten Kleinsttiere gefangen, Blätter, Muscheln und vieles mehr gesammelt, ausgewertet, geordnet, katalogisiert und in Vaters Naturalienkabinett oder in Glasschränken zur Ansicht ausges...

Leseeindruck zu »Ein Winter mit Baudelaire« von Harold Cobert

Ein Winter mit Baudelaire

von


Leseeindruck vom 28.06.2010
1 x als hilfreich bewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: fr

Scheidungszeit bringt Herzeleid

Melancholisch, poetisch beginnt die Leseprobe. Es ist ein Sonntagabend im Mai. Man bummelt durch einen Vorort von Paris und nimmt aus den geffneten Fenstern die unterschiedlichsten Gerusche wahr. Das eine oder andere hebt sich klarer aus dieser Kakophonie hervor - uns interessiert vor allem die "Stimme von Philippe, der auf der Bettkante seiner T...

Leseeindruck zu »Das Regenmädchen« von Gabi Kreslehner

Das Regenmädchen

von


Leseeindruck vom 13.12.2010
1 x als hilfreich bewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: de

Tödlicher Unfall oder geplanter Mord?

Kommissar Felix Herz ruft seine Kollegin Franza Oberwieser an. Nun muss das gemeinsame Frühstück mit ihrem Freund ausfallen. Um fünf Uhr im Morgengrauen, bei Nieselregen und Nebel hat sich ein dubioser tödlicher Unfall auf der A9 Richtung Berlin ereignet. Ein junges Mädchen wurde von einem BMW überfahren. Herr Bohrmann, der Fahrer, ist zunäc...

Leseeindruck zu »Clockers« von Richard Price

Clockers

von


Leseeindruck vom 02.03.2011
noch unbewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: us

Ganz tief unten: ein aussichtsloses Leben im Drogenmilieu

Strike sitzt wie jeden Tag auf seiner Bank und beobachtet sein Umfeld. Da kommt ein dürrer Typ, will von The Word zwei Ampullen kaufen. Peanut hat die Happy Hour (zwei Ampullen zum halben Preis) nicht eingehalten. Wollte wohl allein Kasse machen. Nun wird er zum Schmierestehen verdonnert. Nigger wie er sind dumme Dealer, Strike nennt sie Sneakerde...

Leseeindruck zu »Die Seiltänzerin« von Gabriele Breuer

Die Seiltänzerin

von


Leseeindruck vom 15.06.2010
noch unbewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: de

Seiltänzerin sucht Prinz

Alessandra ist mit Leidenschaft Seiltänzerin. Hoch droben fühlt sie sich frei. Großvater Silvios wohlüberlegte Pläne, sie mit Sami zu vermählen, lehnt sie ab: "Diesen aufgeblasenen Gockel werde ich niemals heiraten." Doch die Wahrsagerin Sanchari hält Sami für eine gute Partie. Von Sancharis Kenntnissen in der Kräuterheilkunde ist Ale...

Leseeindruck zu »Ich habe Freunde mitgebracht« von Lucy Fricke

Ich habe Freunde mitgebracht

von


Leseeindruck vom 24.08.2010
3 x als hilfreich bewertet · mit 1 Kommentaren
Sprache: de · Herkunft: de

"Miese Zeiten fr Superhelden"

Hennings und Marthas Beziehung hat nach zehn Jahren Risse. Henning hat ein Men vorbereitet, aber Martha erscheint nicht. Nach Warschau wollte sie, endlich mal raus. Wie jedes Jahr fahren sie, getrennt natrlich, zu Freunden, denen es richtig mies geht. Fr ihre eigene Krise gibt es nichts Besseres.Die vierzigjhrige Betty hat nach einer steilen Ka...

Leseeindruck zu »Der Frauenjäger« von Petra Hammesfahr

Der Frauenjäger

von


Leseeindruck vom 31.01.2011
2 x als hilfreich bewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: de

Wenn ein Psychopath Gutes tun will ...

Es ist Mutters Schuld, dass er die Frauen so abgrundtief hasst. Während sein lammfrommer Vater tagsüber in einer Aluminiumgießerei schuftet, lädt sie sich vormittags Männer nach Hause ein – zu gutem Sex. Hemmungslos läuft sie, nur mit ihrem Morgenmantel bekleidet, durchs Haus. Am abstoßendsten und ekelerregendsten findet er e...

Leseeindruck zu »Ticket ins Paradies« von Gaby Hauptmann

Ticket ins Paradies

von


Leseeindruck vom 20.02.2010
noch unbewertet · noch unkommentiert
Sprache: de · Herkunft: de

Blauer Himmel bei einem Glas Prosecco

Clara, die stille Kulturmaus aus Deutschland, sechsunddreißig Jahre alt und promovierte Kunsthistorikerin, hat mit ihrer vierjährigen Tochter Katie auf Mallorca ein neues Leben begonnen. Mit Andrés, einem Einheimischen, wohnen sie in einem Apartmenthaus direkt am Meer. Sie betreiben ein gut gehendes Restaurant. Clara hat sich charakte...

Keine weiteren Seiten vorhanden

Go to Top